MorrowindOblivion
Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum
The Elder Scrolls ESO


Skyrim


Oblivion


Morrowind


Foren
The Elder Scrolls
Online

Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins

ńltere TES-Spiele
TES Diskussion
Oblivion Plugins
Morrowind Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of
Vvardenfell

Tales of Tamriel

Hosted by


Community-Fragen: Cyrodiil


Das zentrale Kampfgebiet (siehe Trailer "Krieg in Cyrodiil") f√ľr den Krieg der drei Allianzen wird das kaiserliche Kernland Cyrodiil mit seinen fruchtbaren Auen und W√§ldern als auch seinen schroffen Bergen und kargen Ebenen sein. Hier steht die Kaiserstadt mit dem Drachenthron, den jede Fraktion gerne ihr Eigen nennen w√ľrde, um einen neuen, eigenen Kaiser auszurufen. Und hier ist der Ort an dem die Kr√§fte von Molag Bal und seiner Verb√ľndeten Mannimarco und Abnur Tharn am st√§rksten zu sp√ľren als auch am deutlichsten zu sehen sind. Somit ist das Herzland Dreh- und Angelpunkt des Konfliktes, sei es um der dunklen Bedrohung gegen die Daedra Herr zu werden oder um im ausgedehnten PvP- und AvA-Kampf das Land in ein riesiges Schlachtfeld zu verwandeln, wenn es darum geht die Festungen zu erobern, die St√§dte zu besch√ľtzen oder Ruinen und Minen auszupl√ľndern. Da sich hier ein guter Teil des Spiels abspielen wird, ergeben sich nat√ľrlich viele Fragen zur Beschaffenheit des Landes oder wiederum zum Festungskampf. Im folgenden findet ihr vielleicht die Antwort auf Fragen, die ihr euch zum Thema Cyrodiil auch schon gestellt habt.

Inhalt

Cyrodiil
  • 1. Gr√∂√üe von Cyrodiil
  • 2. Zug√§nge nach Cyrodiil
  • 3. Dauer und Ablauf der Burgeroberung
  • 4. Funktionsweise Burgenverbesserungen
  • 5. Freies Platzieren von Belagerungswaffen
  • 6. Belagerungsbenachrichtigung
  • 7. PvP-R√§nge und Allianzpunktegewinn
  • 8. Name und Rang des Gegners
  • 9. Erfolgschancen von Anf√§ngern im PvP
  • 10. Wechseln der Waffen
  • 11. Mann-gegen-Mann-K√§mpfe
  • 12. Zweck von Kost√ľmen
  • 13. Aufgaben von getarnten Spielern
  • 14. Diebstahl von Schriftrollen der Alten
  • 15. Entfernung Wirtschaftsgeb√§ude - Burg
  • 16. Verlust von Burgvorteilen
  • 17. Dauer Kaisertitel
  • 18. Balancing bei Kontroll-Boni (Burgen)
  • 19. Angriffsm√∂glichkeiten von Belagerungswaffen
  • 20. Zusammenlegen von Gruppen
  • 21. Geschwindigkeitsboni
  • 22. Unterbrechen von Teleportationsrouten
  • 23. Belagerungswaffen - F√§higkeiten und Funktion
  • 24. Warteschlangen beim Megaserver
  • 25. Funktionsweise Kampagnensystem
  • 26. Nach Verbindungsabbr√ľchen




    Cyrodiil
    Quelle: ElderScrollsOnline.com (23.12.2013)


    1. Größe von Cyrodiil
    Ihr sagt, die Karte von Cyrodiil ist groß, aber wie groß genau? Wie viel Zeit benötigt man, wenn man die gesamte Karte zu Fuß abläuft?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher & JeuxOnline


    Wenn ihr Luftlinie vom n√∂rdlichsten Punkt ganz nach S√ľden hinunter laufen w√ľrdet, br√§uchtet ihr daf√ľr immer noch l√§nger als unser Team f√ľr die Pr√§sentation des Verlieses auf der QuakeCon. Angesichts der gegnerischen Spieler, auf die ihr zwischendurch h√∂chstwahrscheinlich treffen w√ľrdet, und der feindlich gesinnten NSCs, des gro√üen Abstands, den ihr einhalten m√ľsstet, um nicht in eine Schlacht verwickelt zu werden, und des inneren Kampfes, den ihr bestehen m√ľsstet, um der Verlockung der Beute in der Ruine, an der ihr gerade vorbeigekommen seid, zu entgehen, ¬Ö nun, dann br√§uchtet ihr wahrscheinlich eine ganze Weile l√§nger.


    2. Zugänge nach Cyrodiil
    Wird die Gestaltung Cyrodiils es Einzelspielern oder kleinen Gruppen erlauben, umherzulaufen, ohne zu einer riesigen Gruppe zu gehören? Gibt es verschiedene Wege, auf denen man in die Gegend kommt oder nur einen schmalen Korridor?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher & JeuxOnline


    Es gibt zwischen den drei Gebieten Cyrodiils Orte wie Flaschenh√§lse, wo andere Spieler Landwege zum Passieren des Gebietes nutzen. Jeder in Cyrodiil kann zudem auf der Karte deutlich sehen, wo die Teleportationsrouten zu den Burgen enden, weshalb es sehr vielversprechend sein wird, sich in deren N√§he aufzuhalten, um ein paar Scharm√ľtzel anzuzetteln.


    3. Dauer und Ablauf der Burgeroberung
    Könnt ihr mal beschreiben, wie man eine Burg oder andere Punkte einnimmt? Muss man sich an einen bestimmten Ablauf halten oder eine Kriegserklärung abgeben, bevor man die Klingen kreuzt? Wie lange wird es durchschnittlich dauern und wie viele Leute braucht man mindestens, um eine Burg einzunehmen?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher & JeuxOnline


    Es braucht keine Kriegserkl√§rung, um eine Burg angreifen zu k√∂nnen. Sie k√∂nnen jederzeit gest√ľrmt werden. Mal angenommen, eine Burg w√ľrde vollkommen ungesch√ľtzt daliegen. In der Situation ben√∂tigt ihr grob gesch√§tzt 15 Minuten, um die Burg zu √ľbernehmen. Daf√ľr ben√∂tigt ihr dann eine Ramme und etwa drei Gruppen von Spielern. Einen unverteidigten Betrieb einzunehmen, wird nicht ganz so lange dauern und sollte mit nur einer Gruppe zu bewerkstelligen sein. Trotzdem solltet ihr in beiden F√§llen an die Heilung denken ¬Ė selbst wenn keine Spieler in der Gegend sind, werden die NSC-Wachen ihre Pflicht tun, und die stellen auch eine herausforderung dar.


    4. Funktionsweise Burgenverbesserungen
    Wie funktionieren Burgenverbesserungen? Sind die sichtbar (h√∂here Mauern, m√§chtigere T√ľrme usw.) oder erh√∂hen sie nur die Attribute der Burg?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher & JeuxOnline


    Jeder Betrieb im Umkreis einer Burg kontrolliert bestimmte Verbesserungen f√ľr sie: Farmen verbessern die Wachen, Minen verst√§rken die Mauern und Holzf√§llerlager machen die Burgtore widerstandsf√§higer. Durch diese Verbesserungen erhalten Mauern und Tore mehr Trefferpunkte, w√§hrend bei den Wachen die F√§higkeiten ausgereifter werden. Es gibt auch ein paar optische Verbesserungen: Die Mauern werden an den Ecken und den Ausfalltoren aufgewertet. Diese Verbesserungen entstehen im Lauf der Zeit, solange dieselbe Allianz √ľber die Betriebe und die Burg verf√ľgt.


    5. Freies Platzieren von Belagerungswaffen
    Können wir Belagerungswaffen an jeder möglichen Stelle aufbauen? Werden Verteidiger beispielsweise in der Lage sein, mehrere Rammböcke hinter ein Burgtor zu stellen, um dieses zu blockieren oder den Angreifern die Sicht zu versperren?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher & JeuxOnline


    Die meisten Belagerungswaffen k√∂nnen an beliebigen Positionen aufgestellt werden, solange der zur Verf√ľgung stehende Platz f√ľr die Waffe ausreicht. Dies wird durch einen Kreis angezeigt, der auf den Boden projiziert wird, sobald ihr versucht, eine Waffe aufzustellen. Falls dieser Kreis rot ist, m√ľsst ihr nach einem geeigneteren Ort Ausschau halten. Ihr werdet aber keine Ramme an einer Burg aufstellen k√∂nnen, die eure Allianz kontrolliert. Diese sind f√ľr feindlich kontrollierte Burgen vorgesehen.


    6. Belagerungsbenachrichtigung
    Wenn eine Burg angegriffen wird, wird die verteidigende Allianz dann √ľber den Ansturm informiert? Und falls ja: Wer erh√§lt diesen Alarm? Bekommen wir ihn mit, wenn wir uns au√üerhalb von Cyrodiil aufhalten und k√∂nnen wir K√§mpfe auf der Karte sehen? Habt ihr konkrete Pl√§ne, wie ihr mit Spionage umgeht?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher & JeuxOnline


    Wenn eine Burg angegriffen wird, erscheint f√ľr jeden in der Zone ein Symbol auf der Karte, das den Status des Ansturms wiedergibt. Auf diese Weise werdet ihr ganz leicht feststellen k√∂nnen, welche Burg in Gefahr ist. Einige Ereignisse werden im gesamten Spiel bekanntgegeben. Beispielsweise erhalten alle eine Nachricht, wenn ein Kaiser gekr√∂nt oder eine Schriftrolle der Alten beansprucht wurde ¬Ė ganz gleich, wo ihr euch gerade aufhaltet. In Bezug auf das Spionieren gibt es gerade so viele Systeme, die wir einsetzen k√∂nnen, dies zu verhindern, dass wir den Spa√ü an der Sache nicht verderben. Wir m√ľssen also vorsichtig sein. Zum Beispiel k√∂nnen wir Spieler von der Teilnahme an einer Kampagne ausschlie√üen, falls diese einen Charakter haben, der zu einer gegnerischen Allianz geh√∂rt und in die Kampagne involviert ist.


    7. PvP-Ränge und Allianzpunktegewinn
    Gibt es PVP-Ränge? Falls ja, erhalten wir dann abhängig von unserem Rang mehr oder weniger Allianzpunkte?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher & JeuxOnline


    Es gibt 50 PvP-R√§nge mit 25 Titeln und Graden. Wenn ihr im Rang aufsteigt, seid ihr f√ľr Feinde, die euch t√∂ten, mehr Allianzpunkte wert, aber ihr werdet nicht weniger verdienen, wenn ihr Spieler mit niedrigerem Rang t√∂tet. Ihr erhaltet hingegen mehr Allianzpunkte, wenn ihr h√∂herrangige Charaktere t√∂tet.


    8. Name und Rang des Gegners
    Können wir die Namen unserer Gegner sehen? Können wir deren Rang oder Stufe einsehen?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher & JeuxOnline


    Ihr k√∂nnt selbst entscheiden, ob ihr Namen von euch, von Verb√ľndeten und von Feinden angezeigt bekommen m√∂chtet. Der Rang eines feindlichen Spielers wird symbolisch neben dessen Namen angezeigt, wenn ihr ihn im Ziel habt.


    9. Erfolgschancen von Anfängern im PvP
    Niedrigstufige Charaktere haben Zugang zu Cyrodiil. Offensichtlich sind sie nicht so stark wie Charaktere mit hoher Stufe. Wir wissen, dass niedrigstufige Charaktere auf dem Schlachtfeld von Nutzen sein k√∂nnen, aber werden sie gegen einen Veteranen √ľberhaupt eine Chance haben?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher & JeuxOnline


    Das h√§ngt ganz und gar vom Spieler hinter dem Charakter ab. Wir haben schon K√§mpfe gesehen, wo ein Stufe-50-Charakter von einem Stufe-10-er umgehauen wurde. Und nat√ľrlich macht's auch die Masse. So gesehen kann selbst ein sehr begabter Stufe-50-Charakter von mehreren kleineren Charakteren erledigt werden. Wir arbeiten eifrig an einem Gleichgewicht, damit Stufen weiterhin wichtig sind und eurem Charakter in Cyrodiil einen Vorteil bieten.


    10. Wechseln der Waffen
    Können wir sofort die Waffen wechseln?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher & JeuxOnline


    Das Wechseln der Waffen funktioniert nicht sofort ¬Ė sondern dauert so lange, wie es braucht, um eine Animation abzuspielen, die passend erscheint und das Ganze glaubw√ľrdig macht. Ihr k√∂nnt die Waffen innerhalb des Kampfes wechseln. Die entsprechende F√§higkeit wird auf Stufe 15 freigeschaltet.


    11. Mann-gegen-Mann-Kämpfe
    Ich nehme mal an, das Video soll die Entwicklung von Gruppenk√§mpfen √ľber gr√∂√üere Auseinandersetzungen bis hin zu epischen Belagerungen zeigen. Aber sind K√§mpfe Mann-gegen-Mann auch eine Option in Cyrodiil?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher & JeuxOnline


    Das sind sie in der Tat. An Engpässen, an den Endpunkten der Nachschublinien der gegnerischen Allianzen und in den Städten Cyrodiils kommt es oft zu Einzelkämpfen.


    12. Zweck von Kost√ľmen
    Haben Kost√ľme einen Zweck im PvP? K√∂nnen wir gegnerische Wachen oder gar Spieler hinters Licht f√ľhren? Kann man mit ihnen Burgen oder Au√üenposten infiltrieren?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher


    Wenn sie m√∂chten, k√∂nnen Spieler in Cyrodiil Kost√ľme tragen, doch sie bieten keine Vorteile im Kampf.


    13. Aufgaben von getarnten Spielern
    Was können Charaktere mit Tarnfähigkeiten in Cyrodiil abgesehen vom Meucheln gegnerischer Spieler noch tun? Werden sie flink genug sein, um feindliche Truppenbewegungen ausspionieren zu können, ohne selbst gesehen zu werden? Können sie Versorgungslinien unterbrechen oder Karawanen angreifen?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher


    Viele schleichende Charaktere haben Spa√ü daran, sich an den Endpunkten von Nachschublinien, an Toren und Br√ľcken, die als Flaschenh√§lse zwischen den Allianzgebieten innerhalb Cyrodiils dienen, auf die Lauer zu legen. Bedenkt auch, dass die f√ľnf St√§dte in Cyrodiil, wo Spieler Quests erhalten, als gro√üartiger Ort zum Spionieren und Meucheln feindlicher Spieler dienen.


    14. Diebstahl von Schriftrollen der Alten
    Wird man mit einer kleinen Gruppe eine Schriftrolle der Alten stehlen können oder wird es eine Meldung geben, dass die Schriftrolle entwendet wurde? Wird die aktuelle Position einer gestohlenen Schriftrolle der Alten, während sie in Bewegung ist, auf der Karte ersichtlich sein?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher


    Sobald das Tor zu einer Schriftrolle der Alten ge√∂ffnet oder geschlossen wird und sobald eine Schriftrolle aufgenommen, beansprucht oder zur√ľckgelegt wird, wird jeder benachrichtigt. Eine kleine Gruppe kann einen Tr√§ger der Schriftrolle eskortieren, doch wo sich die Schriftrolle befindet, wird immer auf der Karte ersichtlich sein: Jeder in Cyrodiil wird wissen, wo sie ist.


    15. Entfernung Wirtschaftsgebäude - Burg
    Ich mag die Idee der Betriebe im Umkreis von Burgen. Wie nah werden diese an der Burg liegen ¬Ė werden sie mit einem beherzten Ausfall zu erreichen sein?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher


    Fast alle Betriebe liegen innerhalb eines Radius um die Burg, der in 60 Sekunden Fu√ümarsch erreichbar ist. Sie liegen also sehr nah und eure Allianz wird h√∂chstwahrscheinlich die M√ľhen auf sich nehmen, sie zu verteidigen.


    16. Verlust von Burgvorteilen
    Kann eine Burg Ressourcen auch lagern oder bedeutet der Verlust eines Betriebes die unverz√ľgliche Herabstufung der Verteidigungsanlagen einer Burg?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher


    Falls ihr die Kontrolle √ľber einen eurer Betriebe verliert, fangen die Verbesserungen, die dieser Betrieb gew√§hrt hat, allm√§hlich an abzunehmen. Aber die Vorteile gehen euch nicht von einer Sekunde auf die n√§chste verloren.


    17. Dauer Kaisertitel
    Wie lang bleibt ein Kaiser Kaiser?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher


    Eine Allianz hat die Herrschaft inne, solange sie mindestens eine der sechs Burgen hält, welche die Kaiserstadt umgeben. Falls der Spieler, der zurzeit Kaiser ist, seine oder ihre Heimatkampagne ändert, wird dieser Spieler die Krone verlieren.


    18. Balancing bei Kontroll-Boni (Burgen)
    Ich h√∂rte, es gibt einen Bonus f√ľr die Anzahl an Burgen, die eine Allianz kontrolliert. Wird es dadurch nicht noch schwieriger, gegen eine Allianz standzuhalten, die gerade auf Erfolgskurs ist?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher


    Das Interessante an diesen Boni ist, wie breit eine Allianz aufgestellt sein muss, um sich diese zu sichern. Auch wenn es h√§rter ist, einzelne Mitglieder dieser Allianz zu bezwingen, bedeutet es gleichzeitig, dass diese sehr viel mehr Burgen verteidigen m√ľssen, wodurch sie sich aufteilen m√ľssen und dadurch bei gut koordinierten Angriffen verwundbarer sind.


    19. Angriffsmöglichkeiten von Belagerungswaffen
    Wie werden die Belagerungswaffen arbeiten? Kann ich mit allen auf alles schie√üen ¬Ė Spieler, Tore, Mauern, Wachen, Ziele am Boden usw.? Oder sind bestimmte Waffen f√ľr bestimmte Ziele konstruiert (kann eine Ramme zum Beispiel nur ein Tor angreifen)?
    ¬Ė von ESO-Schatzsucher


    Mit den meisten Waffen k√∂nnt ihr auf alles zielen. Die einzige Ausnahme bildet die Ramme, die nur Tore angreifen kann. Aber auch wenn ihr nahezu alles ins Ziel nehmen k√∂nnt, variieren die jeweiligen Waffen in ihrer Wirkung gegen√ľber Spielern und Strukturen.


    20. Zusammenlegen von Gruppen
    Gibt es eine Möglichkeit, mehrere Gruppen zusammenzulegen, um mit diesen koordiniert vorzugehen? Wenn ja, wie viele Spieler können da dann dabei sein?
    ¬Ė von JeuxOnline


    Ihr könnt große Gruppen mit bis zu 24 Spielern zusammenstellen und das tut ihr einfach, indem ihr mehr als vier Leute in eure Gruppe einladet.


    21. Geschwindigkeitsboni
    Gibt es f√ľr Gruppen, die zusammen losziehen wollen, irgendwelche Fertigkeiten, mit denen jeder f√ľr mehr als nur ein paar Sekunden schneller vorankommt? Plant ihr etwas, wie Spieler schneller zur Schlacht gelangen k√∂nnen?
    ¬Ė von JeuxOnline


    In der Fertigkeitenlinie f√ľr den Allianzkampf findet ihr eine F√§higkeit, die eurer Gruppe vor√ľbergehend mehr Geschwindigkeit verleiht, aber worauf ihr in Cyrodiil wirklich nicht verzichten wollen werdet, ist ein Pferd. Pferde sind viel schneller als die Laufgeschwindigkeit und mithilfe ihrer Sprintf√§higkeit werdet ihr schnell vorw√§rts kommen. Au√üerdem werden euch in einer Burg, die eure Allianz kontrolliert, Schnellreise-Routen zur Verf√ľgung stehen, mit denen ihr im Handumdrehen mitten im Kampfget√ľmmel sein werdet.


    22. Unterbrechen von Teleportationsrouten
    K√∂nnen Teleportationspunkte im Gegenzug blockiert werden, um Taktiken darauf auslegen zu k√∂nnen, dass weite Strecken zwischen zwei strategisch wichtigen Punkten zur√ľckgelegt werden m√ľssen?
    ¬Ė von JeuxOnline


    Ja, klar! Ihr k√∂nnt die Teleportation zu einer Burg nicht nur verhindern, indem ihr die Burg selbst einnehmt, sondern auch, indem ihr alle drei Betriebe, die zu dieser Burg geh√∂ren, unter eure Kontrolle bringt. Dar√ľber hinaus gilt auch eine durchbrochene Burg weiterhin als angegriffen, wenn anderen Teilen davon Schaden zugef√ľgt wird.


    23. Belagerungswaffen - Fähigkeiten und Funktion
    K√∂nnt ihr etwas n√§her auf die verschiedenen Belagerungswaffen und ihre Funktionen eingehen? Wir kennen jetzt die Ramme (zur Zerst√∂rung eines Tores) und das Feldlager (als R√ľckkehrpunkt). Gibt es noch mehr?
    ¬Ė von JeuxOnline


    Abgesehen von der Ramme und den Lagern gibt es noch Triboke, Katapulte, Ballisten und Brand√∂l. Triboke eignen sich am besten f√ľr Angriffe auf Burgmauern und Ballisten sind darauf ausgelegt, andere Belagerungswaffen zu vernichten. Katapulte sind gut geeignet, um ein gro√ües Gebiet mit andauernden Effekten wie Krankheiten und Verlangsamungen zu versehen. Brand√∂l k√∂nnt ihr auf diejenigen herabregnen lassen, welche eine feindliche Ramme bedienen, um sie von den Toren eurer Burg zu vertreiben.


    24. Warteschlangen beim Megaserver
    Wird es, da ihr nur einen Megaserver habt, zu Warteschlangen kommen, um nach Cyrodiil zu gelangen? Wenn ja, werden wir sehen können, welche Position wir in der Warteschlange haben?
    ¬Ė von JeuxOnline


    Wenn ihr einen Charakter erstellt, werdet ihr einer Kampagne zugeordnet und erhaltet Zugang nach Cyrodiil √ľber die Allianzkrieg-Oberfl√§che, sobald ihr Stufe 10 erreicht habt. In manchen Kampagnen kann es zu Warteschlangen kommen, damit das Gleichgewicht zwischen den Allianzen erhalten bleibt. Doch ihr k√∂nnt einer anderen Kampagne als Gast beitreten oder einem anderen Spieler eurer Gruppe in eine andere Kampagne folgen.


    25. Funktionsweise Kampagnensystem
    Wie funktioniert das Kampagnensystem? Werden einfach die Kampagnennamen in einer Liste aufgef√ľhrt und wir suchen uns die aus, in der unsere Freunde bereits spielen?
    ¬Ė von JeuxOnline


    √úber die Allianzkrieg-Oberfl√§che k√∂nnt ihr die verf√ľgbaren Kampagnen einsehen. Auf der Liste erscheinen eure Heimatkampagne, G√§stekampagne und die Kampagnen, in denen sich eure Freunde gerade befinden. Ihr k√∂nnt als Gast in der Kampagne eurer Freunde mitspielen oder euch sogar entscheiden, eure Heimatkampagne zu √§ndern (wobei diese M√∂glichkeit begrenzt ist).


    26. Nach Verbindungsabbr√ľchen
    K√∂nnt ihr etwas zu unbeabsichtigten Verbindungsabbr√ľchen sagen? Kommen wir einfach wieder zur√ľck und finden unsere Freunde wieder?
    ¬Ė von JeuxOnline


    Es gibt ein kurzes Fenster, im Rahmen dessen ihr wieder einloggen könnt und dort wieder bei euren Freunden erscheint, wo euer Charakter zuletzt war. (nach oben)


    Anmerkung: Die Zwischen√ľberschriften wurden aus redaktionellen Gr√ľnden und zu Zwecken der √úbersichtlichkeit durch die Redaktion von TheElderScrolls.info eingef√ľgt.
  • geschrieben von KingPaddy