MorrowindOblivion
Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum
The Elder Scrolls ESO


Skyrim


Oblivion


Morrowind


Foren
The Elder Scrolls
Online

Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins

ltere TES-Spiele
TES Diskussion
Oblivion Plugins
Morrowind Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of
Vvardenfell

Tales of Tamriel

Hosted by


12.11.2011 Tipps und Kniffe für den Umgang mit Steam
Inhalt:
  1. Warum dieser Artikel?
  2. Installation von der DVD
  3. Wo wurde Skyrim hin installiert?
  4. Steam-Verzeichnis verschieben
  5. Skyrim direkt starten
  6. Skyrims Einfluss aufs System minimieren


1. Warum dieser Artikel?
Der Grund ist so einfach wie traurig: Steam macht leider bei manchen Spielern Probleme. Selbst bei denen, bei denen es keine Probleme macht, schaltet es sich unnötigerweise vor das eigentliche Spielerlebnis zwischen. Also wird hier beschrieben, wie man die häufigsten Probleme löst und Steams Einfluss minimiert.

2. Wie kann ich von der DVD installieren? Steam will Skyrim komplett herunterladen!
Sollte Steam das bei euch machen wollen, wird es kompliziert.
- Download beenden.
- Rechtsklick auf Skyrim und "lokale Dateien löschen" wählen.
- Steam beenden.
- DVD einlegen.
- Sich merken, welcher Laufwerksbuchstabe das eigene DVD-Laufwerk hat. Im Beispiel "F"
- Sich merken, wo Steam installiert ist. Im Beispiel im Standardverzeichnis "C:ProgrammeSteam"
- Start -> Ausführen -> CMD
- In der Kommandozeile folgendes eintippen:
Installationsverzeichnis von SteamSteam.exe -install DVD-Laufwerksbuchstabe:
Im Beispiel also: C:ProgrammeSteamSteam.exe -install F:
Klingt kompliziert, aber man kann sich, wenn Steam auf dem Downloadtrip ist, so je nach Internetverbindung mehrere Stunden bis mehrere Tage Download sparen.


3. Wo wurde Skyrim hin installiert?
Sofern man nichts anderes angeben hat, C:ProgrammeSteamSteamAppscommonsSkyrim

4. Wie kann man das Installationsverzeichnis verschieben?
Warnung: Dies kann Steam zu einer Neudownloadorgie veranlassen! Sofern man nicht fürchtet, seine Windowspartition plätten zu müssen, oder in Platzmangel gerät, sollte man davon die Finger lassen!
Den Steamordner komplett an den gewünschten Ort kopieren, anschließend alles mit Ausnahme des Ordners SteamApps und der Datei steam.exe löschen (heißt es bleiben der SteamApps-Ordner und die steam.exe exhalten, sonst nichts).. Steam am neuen Ort starten - es installiert sich entsprechend dort neu und schreibt die Registry und co um. Warnung: Vorhandene Links auf den alten Steamort müssen angepasst werden. Sobald alles dort läuft, wo es hinkopiert wurde, kann der alte Sicherungsordner gelöscht werden.
PS: Die Einstellungen der Spiele gehen dabei verloren und müssen neu gesetzt werden. Ebenso kann Steam dabei leicht in einen Downloadrausch geraten, der über mehrere Stunden einen Start der installierten Spiele verhindert.

5. Wie kann ich Skyrim direkt starten?
Erstelle eine Verknüpfung auf *Dein Installationsordner*SteamAppscommonsSkyrimTesV.exe
... was beweist: Skyrim braucht kein im Hintergrund laufendes Steam, sobald es einmal installiert ist.

(Mit dem Stealthupdate vom 22.11.2011 wurde diese Möglichkeit deaktiviert.)

Wie kann ich Skyrims Einfluss aufs System minimieren? Ich will nicht bei jedem PC-Start eine Steammeldung erhalten!
Windows XP: Start -> Ausführen -> msconfig eintippen und bestätigen
Dort:
- Dienste -> Haken bei "Microsoftdienste ausblenden" setzen. Steam Client Service Haken raussetzen.
- Systemstart -> Haken bei "Steam" herausnehmen.
Änderungen übernehmen. Sonst bitte keine Änderungen in msconfig vornehmen!
Hinweis: Nach einem Systemneustart bringt Windows die Meldung, dass man da etwas in der msconfig geändert hat. Häkchen setzen und auf OK klicken.

Andere Betriebssysteme werden nachgereicht.
geschrieben von bg2408