MorrowindOblivion
Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum
The Elder Scrolls ESO


Skyrim


Oblivion


Morrowind


Foren
The Elder Scrolls
Online

Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins

Ältere TES-Spiele
TES Diskussion
Oblivion Plugins
Morrowind Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of
Vvardenfell

Tales of Tamriel

Hosted by


26.03.2007 Oblivion: Technik-FAQ

eine zusammenfassende FAQ von Gorkon | Thread im Forum


Dieser Artikel ist eine Zusammenfassung von hÀufig gestellten Technikfragen und entsprechender Tips dazu.

Oblivion.ini

Es kommt öfters die Aufforderung "dies & jenes in der Oblivion.ini Àndern". Das ist die Konfigurationsdatei von Oblivion. Sie liegt in Eigene DateienMy GamesOblivion und kann mit dem Standard-Windows-Texteditor geöffnet und verÀndert werden. (Auf keinen Fall MS Word benutzen!) Bevor ihr daran rumschraubt, macht besser eine Kopie davon - so kann man im schlimmsten Fall eine zerschossene Ini durch die funktionierende alte ersetzen.
Achtung: Die Oblivion_default.ini im Installationsverzeichnis ist die falsche!

Falls in dem Ordner keine Dateien mit der Endung .ini liegen, schaltet gefÀlligst die entsprechende Windows-Option um.
Extras -> Ordnerroptionen -> Ansicht -> Haken rausnehmen bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden".

Nach einer Änderung an Soft- oder Hardware (neue Grafikkarte, großer Versionssprung im Treiber) empfiehlt es sich, eine neue Ini erstellen zu lassen. Dazu die Ini umbenennen (z.B. in "old_Oblivion.ini"). Es wird dann beim nĂ€chsten Spielstart eine neue erzeugt. Wenn nĂ€mlich die Einstellungen in der Ini nicht zum aktuellen Systemstand passen, können alle möglichen komischen Dinge passieren: Das Spiel startet nicht, erzeugt plötzlich Grafikfehler, das Inventar ist verschoben, undsoweiter. (Man kann die alte Ini auch komplett löschen, aber wie immer gilt: Was weg ist, ist weg...)

Fehler, AbstĂŒrze und Co.

Oblivion startet nicht, Fehlermeldung "d3dx9_27.dll not found"!
Dies ist ein DirectX-Problem. Was die meisten nicht wissen: Alle paar Monate bringt Microsoft eine aktualisierte Fassung von DirectX 9 heraus. Man kann dabei sogar verschiedene Versionen gleichzeitig auf dem Rechner haben, denn sie unterscheiden sich lediglich in einer einzigen Datei: d3dx9_25.dll, d3dx9_26.dll, d3dx9_27.dll undsoweiter. Oblivion benötigt die Version 27. Wer diese nicht hat, kann sie auf zwei Arten auf den Rechner bekommen:

1. Das DirectX von der Oblivion-DVD installieren. Es liegt hier im Ordner DXREDIST.

2. Die entsprechenden DLL's herunterladen. Den ganzen Batzen gibt es zum Beispiel hier:
http://www.threelights.de/index.php?..._dll_files.php
Die Dateien mĂŒssen dann noch manuell nach C:WINDOWSsystem32 verfrachtet werden, das wars dann.

Oblivion stĂŒrzt grundlos zum Desktop ab!
Generell hat Oblivion seine InstabilitĂ€t von Morrwind geerbt. Das es ab und an abstĂŒrzt, ist fast normal, je nach Rechner passiert es seltener oder hĂ€ufiger. Man kann im Grunde genommen nichts weiter tun, als sein System so stabil wie möglich zu machen. Im Klartext:

1. Das Spiel auf die neueste Version bringen. Aktuell ist der 1.2er-Patch alle Sprachversionen:
  • Patch 1.2 DV @ TES.info
  • Patch 1.2 EV @ TES.info
  • Patch 1.2, alle Sprachen @ Bethesda Softworks

    2. Alle Treiber auf den neuesten Stand bringen. Das gilt auch fĂŒr Soundkarte und Mainboardchipsatz! Diese beiden Komponenten werden gerne vernachlĂ€ssigt, aber es sind unter andrerem Probleme mit Creative-Soundkarten bekannt, falls diese zu alte Treiber nutzen.

    3. Nicht das Spiel mittels Alt-Tab in den Hintergrund schießen. Das mag zwar meistens funktionieren, kann aber auch zu einem kompletten HĂ€nger oder Absturz fĂŒhren. Das gleiche passiert, wenn sich ein anderes Programm in den Vordergrund drĂ€ngt (Intsant Messenger, Virenscanner-Update usw.).

    4. Hintergrundprogramme etc. beenden. Als XBox-Game ist es Oblivion nicht darauf ausgelegt, sich Speicher und Prozessor zu teilen. Im Klartext sollte z.B. der Virenscanner testweise vor dem Spiel beendet werden, falls es öfters mal kracht. Aber auch unverdĂ€chtige Komponenten können Probleme machen: So scheinen z.B. Treiber fĂŒr HP-Drucker besonders oft fĂŒr Ärger zu sorgen.

    5. Codec-Packs deinstallieren. Diese klinken sich manchmal beim Abspielen der Videos oder auch normaler Sounds ein und bringen das Game so durcheinander.

    6. Alles normal takten (Overclocking gefÀhrdet immer die StabilitÀt).

    7. Evtl. GehĂ€use öffnen, um Hitzeprobleme auszuschließen.

    Es bleibt hÀngen, oder der Bildschirm wird einfach schwarz!
    Falls der typische Windows-Fehlersound zu hören war, die Leertaste drĂŒcken. Das beantwortet die Fehlermeldung im Hintergrund mit "Ok", und Oblivion beendet sich komplett. Falls nicht, bleibt höchstens der Task-Manager (Strg-Alt-Entf) oder das gute alte Alt-F4 (Programm beenden). Wenn auch das nicht mehr klappt, hilft wohl nur ein Reset.

    Es stĂŒrzt nicht nur ab, der Rechner startet neu!
    Das bedeutet meistens, daß es eigentlich einen Bluescreen gegeben hat. Aufgrund einer Windows-Einstellug wird dann einfach neu gestartet. Das kann man an folgender Stelle Ă€ndern:
    Systemsteuerung -> System -> Erweitert -> Starten und Wiederherstellen, Einstellungen -> Automatisch Neustart durchfĂŒhren
    Dort den Haken rausnehmen.
    In seltenen FĂ€llen erfolgt ein Neustart durch einen Hardware-Fehler, z.B. eine fehlerhafte Grafikkarte oder ein zu schwaches Netzteil.

    Ich kriege Bluescreens!
    Immerhin etwas. Wenn möglich, fotografieren bzw. die Fehlermeldung aufschreiben und hier posten. Bluescreens können auf Hardwareprobleme hindeuten, aber auch durch Treiberkonflikte ausgelöst werden. Steht z.B. irgendwas mit "nv4disp.drv" drin, ist der NVidia-Grafiktreiber fĂŒr die GeForce schuld.

    Oblivion crasht manchmal beim Beenden!
    Tja, das ist leider beinahe normal. Der 1.1er-Patch soll das beheben, tut er aber nicht. So ein Absturz zum Schluß hat aber zum GlĂŒck kaum negativen Auswirkungen: Im letzten Spiel verĂ€nderte Optionen werden nicht gespeichert, das wars aber auch schon.

    Es crasht, wenn ich oder ein Gegner einen Bogen benutzen will!
    Dieser Bogen-Bug tritt bei bestimmter Hardware auf. Betroffen sind die meisten höherwertigen Bogen ab Silber aufwĂ€rts. Dieses Problem lĂ€ĂŸt sich aber mit einem kleinen Plugin beheben. Das PI gibt es bei uns:
    Bow Reach Fix

    Ich habe nach einer Hardware-VerÀnderung jede Menge Fehler! bzw. Alle Buttons lassen sich nur versetzt anklicken!
    Einige schrÀge Bugs, wie:
  • Grafikfehler in Videos
  • Buttons lassen sich nur anklicken, indem man einen Zentimeter daneben klickt
  • oberste GesprĂ€chsoption in Dialogen fehlt
    treten anscheinend dann auf, wenn Einstellungen in der Oblivion.ini nicht zur aktuellen Hard- oder Software passen. Dies tritt also z.B. gerne dann auf, wenn man eine neue Grafikkarte eingebaut hat. Wer mag, kann jetzt sÀmtliche Settings einzeln durchprobieren. Die Quick&Dirty-Methode: Die Obivion.ini umbenennen oder verschieben. Dadurch wird das Spiel gezwungen, eine neue anzulegen, und die Hardware-Erkennung lÀuft ebenfalls neu durch. Es gehen dadurch aber leider auch sÀmtliche veorgenommenen Einstellungen verloren.

    Tips zu Grafikkarte & Co.

    NVidia allgemein
    FĂŒr GeForce-Grafikkarten gibt es verschiedene Treiber-Empfehlungen. Im Zweifellsfall nehme man die offiziellen ForceWare-Treiber:
    NVidia Treiber-Page

    ATI allgemein
    Auch hier gilt die alte Leier: Treiber updaten! Einmal gibt es da natĂŒrlich die offiziellen von ATI:
    ATI Treiber-Page
    Modifizierte Treiber sollen teilweise bessere Performance bieten. Die gibt es hier:
    Omega-Treiber

    Sonstige Grafikkarten
    ...werden leider nicht unterstĂŒtzt

    Es lÀuft extrem schlecht auf meiner GeForce FX 5000irgendwas!
    Tja. Das liegt daran, daß Bethesda das Game nie auf einer GF5 getestet hat. Sonst wĂ€re ihnen aufgefallen, daß die ShaderunterstĂŒtzung bei diesen Karten extrem schlecht ist und das Game daher nur sehr langsam lĂ€uft. Ab GF6 sollte es keine Probleme geben. Tweaks, um das Game einigermaßen flĂŒssig zu bekommen, gibt es hier:
    Oblivion auf GeForce FX 5900 spielbar gemacht
    Evtl. helfen auch die alternativen Shader aus dem nÀchsten Punkt, die sind aber sehr experimentell.
    Ab dem Patch 1.1 gibt es die Grafik-Einstellung "Very Low". Diese soll auf FX-Karten fĂŒr ertrĂ€gliche Performance sorgen.

    Auf meiner GF4 / Radeon 9200 ist alles weiß!
    Das liegt daran, daß diese Karten (und verwandte Modelle) die vom Spiel geforderten Shader 2.0 nicht unterstĂŒtzen. Mehr Infos & inoffizielle Lösungen hier:
    Shader-Fix fĂŒr Ă€ltere Grafikkarten

    Bei Toren ins Oblivion und bei bestimmten Zaubern fÀngt es höllisch an zu ruckeln!
    Das scheint mit ATI-Karten zu passieren bei Effekten, die mit Lichtbrechung zu tun haben. Der entsprechende Shader wird wohl nicht richtig unterstĂŒtzt. In der Oblivion.ini lassen sich diese Effekte abschalten, indem man
    bUseRefractionShader=0
    setzt (ist normalerweise =1). Das mindert die QualitĂ€t einiger Effekte, sorgt aber fĂŒr stabile Frameraten.

    Alternativ soll sich der Fehler auch durch das Ausschalten von AntiAliasing und das Verwenden alternativer Treiber (Omega/DNA, siehe oben) beheben lassen. Die neuesten offiziellen ATI-Treiber haben das Problem ebenfalls nicht mehr.

    Eine dritte Variante ist ein Satz von Plugins, die die verantwortlichen Effekte abschalten:
  • Refraction Fix fĂŒr Zauber
  • Refraction Fix fĂŒr Oblivion-Tore
  • Refraction Fix fĂŒr ChamĂ€leon

    Tips zu Soundkarte und Co.

    Bei einigen Benutzern macht die Soundausgabe Ärger. Dies kann sich manifestieren durch:
  • fehlende Sprachausgabe
  • GerĂ€usche fehlerhaft (Kratzen etc.)
  • AbstĂŒrze bei bestimmten Sounds (auch das gibt es)
  • Crash beim AusrĂŒsten bestimmter Bögen (kann man auch per PI fixen, siehe oben)
    Falls eines dieser Symptome auftritt, kann man versuchen, es zu beheben, indem man die Hardwarebeschleunigung fĂŒr den Sound herunterregelt. Die entsprechende Einstellung findet sich im Programm DxDiag. Um zu starten, muß man unter Start -> AusfĂŒhren dxdiag eintippen und mit Return bestĂ€tigen. Danach im Programm noch oben den Tabellenreiter "Sound" anklicken. Im Sound-Screen kann man ĂŒber einen Schieberegler die Sound-Beschleunigung schrittweise herunterregeln. Der Button "Beenden" ĂŒbernimmt die Einstellungen, danach sollte das Spiel starten und testen, ob sich etwas getan hat.
    (Tip von: Agamemnon)

    Noch ein Hinweis zur "fehlenden Sprachausgabe": Dies tritt ebenfalls bei bestimmten Rassen auf, wenn man englische Plugins benutzt, die etwas an den vorhandenen Rassen verstellen. Dabei werden nĂ€mlich teilweise die Pfade fĂŒr die Sprachdateien verĂ€ndert, so daß die entsprechenden Soundfiles nicht mehr gefunden werden.

    Diverses

    Konsole
    Wie viele 3D-Shooter besitzt Oblivion eine sogenannte Konsole. Diese erreicht man durch einen Druck auf "^" (unter "Esc", links von der "1"), das Game wird dann angehalten, bis man nochmal "^" gedrĂŒckt (und evtl. zwischendurch ein paar Kommandos eingegeben) hat. Die Spannbreite der möglichen Befehle rangiert von Cheats ĂŒber Info-Anzeigen bis hin zu Kommandos, um kaputte CharaktĂ€re oder Quests wieder einzurenken. Eine Liste der Befehle gibt es hier:
    Konsolenbefehle

    Wie kriege ich eine FPS-Anzeige?
    Das geht ganz einfach mit dem Konsolenbefehl tdt. Alternativ kann man das externe Programm Fraps einsetzen.

    Wie kann ich Screenshots machen?
    Dazu muß die Oblivion.ini editiert werden. Ihr mĂŒĂŸt folgende Zeile ausfindig machen:
    bAllowScreenShot=0
    und Àndern in:
    bAllowScreenShot=1
    Danach kann man per Druck-Taste einen Screenie machen. Die Bilder landen als durchnummerierte BMP-Dateien im Installationsverzeichnis.
    Achtung: Bei aktiviertem AntiAliasing kann man (aufgrund eines Bugs) mit der eingebauten Funktion keine Screenshots machen! Das klappt nur mit einem externen Programm, z.B. Fraps.

    Meine Steuerung wird nicht abgespeichert!
    Der aktuelle Patch fĂŒr die deutsche Version schafft das Problem aus der Welt.

    Meine Spielfigur bewegt sich plötzlich nur noch kriechend langsam vorwÀrts!
    Das tritt hÀufig auf, wenn ein Joystick oder Gamepad angeschlossen ist. Die Laufgeschwindigkeit richtet sich dann plötzlich nach dem (so gut wie gar nicht vorhandenen) Ausschlag des Sticks - Ergebnis: Der Charakter lÀuft in Extrem-Zeitlupe. Einfachste Lösung: Die GerÀte abstöpseln. Alternativ kann man sie in der Oblivion.ini deaktivieren: Die Zeile
    bUse Joystick=1
    suchen und Àndern in
    bUse Joystick=0

    Das Schnellwahl-MenĂŒ verschwindet nicht mehr vom Bildschirm!
    Hat denselben Grund wie das Zeitlupen-Laufen aus dem vorherigen Punkt: Ein eingestecktes Gamepad. (Bei Pad-Steuerung wird das Schnellwahl-MenĂŒ ĂŒber das digitale Steuerkreuz aufgerufen.) Das Problem lĂ€ĂŸt sich deshalb auch auf dieselbe Art lösen, also: Siehe oben.

    Ärger beim Deinstallieren

    Wer das Game von der Platte putzen will, erhĂ€lt oft wĂŒste Fehlermeldungen der Marke "SetupDLL.cpp(390)" und "Fehlercode: -5001". Der Deinstallationsprozeß bricht dann ab.

    Grund fĂŒr die Misere: Beim Installieren braucht das Setup-Programm ewig lange, um sich regulĂ€r zu beenden, deshalb schießen die meisten es einfach per Task-Manager ab. Das Game lĂ€uft dann zwar, aber leider sind dann noch nicht alle Installations-Informationen in der Registry gelandet - das verhindert eine ordnungsgemĂ€ĂŸe Deinstallation.

    Lösung: Das Game erneut regulĂ€r installieren. Dazu legt man die Ovlivion-DVD ein, browst im Windows-Explorer (nein, das ist nicht der IE) zum DVD-Laufwerk und fĂŒhrt die Setup.exe aus. Beim neuen Installationsprozeß gibt man einfach dasselbe Verzeichnis an wie beim ersten Mal (es muß vorher nichts gelöscht werden!). Es werden dann nicht einmal Dateien ĂŒberschrieben, sondern die vorhandenen ĂŒbernommen, so daß der eigentliche Installationsprozeß ruck-zuck ĂŒber die BĂŒhne geht. Danach muß man aber warten, bis der Installer sich von alleine schließt - das kann zehn Minuten oder lĂ€nger dauern (!).

    Die Belohnung fĂŒrs lange Warten: Das Game lĂ€ĂŸt sich ohne Murren deinstallieren, und bei einer Neuinstallation schließt sich der Installer gleich nachdem er seine Arbeit erledigt hat. (War zumindestens bei mir so.)
  • geschrieben von Gorkon